Mittwoch, 18. November 2015

Ein anderes Paradies von Chelsey Philpot

Hier stelle ich meinen Eindruck vor, den ich von der Leseprobe zu diesem Buch hatte, die ich auf www.vorablesen.de gefunden habe.
Sterne: 4/5

Buchcover
Quelle: lovelybooks.de
Inhalt: Zusammen gegen den Rest der Welt, so lautet ihr Motto: Seit Charlotte im Internat St. Anne’s die schillernde Julia Buchanan kennengelernt hat, steht sie vollkommen unter ihrem Bann.
Bald lernt Charlotte auch Julias Bruder Sebastian und den Rest der Familie kennen und taucht in eine für sie neue Welt ein: mondäne Partys, ein Sommeranwesen am Atlantik, Ruderregatten. Unausweichlich verliebt sie sich nicht nur in Sebastian, sondern in die ganze Familie, und möchte unbedingt dazugehören – doch die glückliche Fassade trügt …

Meinung: Eine Geschichte um Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Liebe, Freundschaft, Eifersucht und Abhängigkeiten verspricht diese Leseprobe. Positiv überrascht hat mich, dass das Genre "Jugendliteratur"
gar nicht so sehr präsent ist, zumindest für mich, die eigentlich nie Jugendbücher liest. Die Autorin fängt die Stimmung des Mädcheninternats sehr gut ein und lässt die Dialoge - obwohl ja Jugendlich sprechen - sehr spannungsgeladen erscheinen. Der nüchterne Schreib- und Erzählstil steht den grazil aufgebauten Charakteren gegenüber, die man so vor sich sitzen sieht. Der Prolog trägt wesentlich zur Spannung bei, da man gleich weiß, warum bestimmte Namen erwähnt werden und man will wissen, wie es denn jetzt mit den Mädchen weitergeht. Und wann kommt die Familie ins Spiel?

Verlag: Carlsen
Kategorie: Jugendliteratur
Preis DE 19.99 €
Seiten: 400
ISBN: 978-3-551-58345-1
Erscheinungsdatum: 27.11.2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Meinung :)
Habt ihr das Buch schon gesehen oder gelesen? Gibt es Detailfragen zu meinem Text? Nur her damit! Und nicht vergessen: Bitte das Häkchen bei "Benachrichtigungen erhalten" setzen, da ich immer gerne antworte.