Mittwoch, 4. November 2015

Eismädchen von Kate Rhodes

Hier stelle ich meinen Eindruck vor, den ich von der Leseprobe zu diesem Buch hatte, die ich auf www.vorablesen.de gefunden habe.
Sterne: 5/5

Quelle: www.vorablesen.de
Inhalt: Eisiger Winter in London. Ein Serientäter tötet kleine Mädchen. Sein Muster: dasselbe wie das des berüchtigten Mörders Kinsella, der seit fast zwanzig Jahren im Gefängnis sitzt.
Psychologin Alice Quentin braucht Kinsellas Hilfe. Denn noch besteht die Chance, das letzte Opfer aus seinem eisigen Käfig zu retten. Aber der Preis ist hoch. Vielleicht zu hoch.
Bei ihren Besuchen im Hochsicherheitsgefängnis hat sie das Gefühl, von den Mauern erdrückt zu werden. Die Gespräche mit Kinsella konfrontieren Alice mit ihren geheimsten Ängsten. Und vor dem einsam gelegenen Cottage, in dem sie wohnt, tauchen plötzlich unheimliche Fußspuren auf. Langsam schließt sich die Schlinge um Alice ...

Meinung: Praktischerweise (für dieses Buch) beschreibt in der deutschen Sprache das Wort "Mädchen" sowohl Singular als auch Plural. Vielleicht war es Zufall, aber ich finde, dass diese Tatsache aus dem Buchtitel ein schönes Wortspiel macht, da man als Leser ja vermutet, dass mehrere Mädchen sterben müssen (und erfährt, dass sie das teilweise schon sind), doch berichtet der Prolog erstmal nur über eines.
Als jemand, der noch kein Buch dieser Reihe von Kate Rhodes gelesen hat, überraschte mich die Erzählung aus der Ich-Perspektive der weiblichen Hauptperson. Als ehemalige Ermittlerin (derzeitige Psychologin) spricht sie immer wieder von ihrer Vergangenheit, doch meiner Meinung nach stört es nicht, wenn man dazu nicht mehr weiß, als hier erwähnt wird. Mit diesen Fragen beschäftige ich mich gar nicht länger, zumal die Geschichte selbst, allein in dieser Leseprobe, einige interessante Fragen aufwirft. Wie geht die Arbeit der Psychologin in der geschlossenen Anstalt für Schwerverbrecher weiter? Wer ist dieser geheimnisvolle Helfer? Und entsteht durch den (vermeintlichen?) Stromausfall sogleich eine gefährliche Situation? Offiziell ist dieses Buch ein Kriminalroman, der aber wie ein fesselnder Thriller startet!

Verlag: Ullstein
Kategorie: Krimi
Preis DE 9.99 €
Seiten: 384
ISBN: 978-3-548-28710-2
Erscheinungsdatum: 30.11.2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Meinung :)
Habt ihr das Buch schon gesehen oder gelesen? Gibt es Detailfragen zu meinem Text? Nur her damit! Und nicht vergessen: Bitte das Häkchen bei "Benachrichtigungen erhalten" setzen, da ich immer gerne antworte.