Mittwoch, 23. März 2016

Ich bin noch - und wieder - da (Buchmesse Leipzig)

Nachdem ich am Samstag, den 19., auf der Buchmesse in Leipzig war, musste ich erst mal alles sacken lassen. Zudem war es meine erste Messe dieser Größenordnung und nach diesem Tag war nicht nur mein Kopf von den Eindrücken überwältigt, sondern auch meine Muskeln vom vielen Herumrennen und Bücherschleppen.

Nach dem Eingangsbereich mit den Garderoben steht man gleich mal mitten unter der riesigen Kuppel, von der dann die "Tunnel" zu den einzelnen Hallen (5) abgehen:

Leipzig (c) hobbyrezensentin.blogsport.co.at
Wer möchte nicht solche "Bücherregale" zuhause haben? ;)



Ich hatte mir ja zuvor das Tagesprogramm ausgedruckt und schon mal brav angestrichen, was mich interessiert und wo ich mir das ein oder andere mitgebrachte (!) Buch signieren lassen möchte. Und trotz der viele Stunden, die ich fast durchgehend auf den Beinen war, habe ich nicht mal ansatzweise genug davon geschafft. Es gäbe soo viele interessante Punkte. Und selbst wenn man sich nur auf zB Lesungen konzentriert, geht es nicht, da immer noch zu viel parallel stattfindet, von anderen Themen und Veranstaltungen ganz zu schweigen.

Leipzig (c) hobbyrezensentin.blogsport.co.at
Lesung mit Petra Hammesfahr - Autrogramm bekommen :)

So kam es auch, dass ich bei einigen Bloggertreffen und ähnlichen Programmpunkten leider gar nicht oder nur kurz vorbeischauen konnte. Kurz geschafft habe ich es aufs Lovelybooks-Treffen, wo ich mir mit meiner Einladung noch ein Goodie-Bag abholen durfte (ich hatte hier wirklich Glück mit dem Inhalt!), außerdem war ich noch bei vorablesen, wo Andreas Pfluger aus seinem Thriller "Endgültig" gelesen hat, eine Stofftasche mit vielen Dingen und zwei Büchern gabs auch hier.


Leipzig (c) hobbyrezensentin.blogsport.co.at
Lesung und Autogramm mit und von Stefan Slupetzky

Dank meiner treuen Füße, die mich viele Kilometer durch die Hallen tragen mussten (und einer zweiten Person, die mitgeholfen hat), haben wir außerdem noch Bücher von Klüpfel/Kobr, Wolfgang Hohlbein, Radek Knapp und Elisabeth Herrmann.
Michael Köhlmeier habe ich leider verpasst, weil es plötzlich auf dem üblichen Weg eine "Einbahnstraße" gab und man nicht durchkam, sondern einen langen Umweg machen musste, dadurch war ich dann zu spät dran. Bei Thomas Glavinic hätten wirs versucht, aber da war wirklich sehr viel Andrang!


Leipzig (c) hobbyrezensentin.blogsport.co.at
Dass das Wetter nicht so strahlend war, war für den Messebesuch einfach perfekt :)

Leipzig (c) hobbyrezensentin.blogsport.co.at
Etwas ruhiger gehts im CCL, dem Congress Center Leipzig zu

Leipzig (c) hobbyrezensentin.blogsport.co.at
Der leider ein bisschen unscharfe Herr Hohlbein


Zum Schluss des Tages (weil wir noch zum Zug mussten) dann eine "Elefantenrunde" vor dem blauen Sofa: Fürs ZDF diskutierten und lasen (v.l.) Friedrich Ani, Elisabeth Herrmann, Dora Heldt und Sebastian Fitzek (+Moderator):

Leipzig (c) hobbyrezensentin.blogsport.co.at

So, das wars mal grob - bei Fragen oder eigenen Eindrücken/Ergänzungen bitte jederzeit kommentieren. Was in den Stofftaschen genau war, werde ich beim nächsten "Bücherzuwachs" zeigen :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Meinung :)
Habt ihr das Buch schon gesehen oder gelesen? Gibt es Detailfragen zu meinem Text? Nur her damit! Und nicht vergessen: Bitte das Häkchen bei "Benachrichtigungen erhalten" setzen, da ich immer gerne antworte.