Freitag, 25. März 2016

Mörderische Wahrheiten von Theresa Prammer

Hier stelle ich meinen Eindruck vor, den ich von der Leseprobe zu diesem Buch hatte, die ich auf www.vorablesen.de gefunden habe.
Sterne: 5/5

Buchcover
Quelle: amazon.de
Inhalt: Ein Serienmörder geht um in Wien. Mehrere Teenager werden tot aufgefunden, alle gekleidet in gelbe T-Shirts, die Fingernägel rosa lackiert. Das Tatmuster erinnert an eine alte Mordserie zwanzig Jahre zuvor. Doch der
verurteilte Mörder ist gerade im Gefängnis gestorben. War er unschuldig?
Carlotta Fiore, Kaufhausdetektivin und gescheiterte Opernsängerin, ermittelt. Sie kennt die Familie des Mörders, der drei Kinder hat. Eine Art Hassliebe verbindet die Geschwister. Carlotta wünscht sich, ihr alter Partner Konrad Fürst könnte ihr helfen, Licht ins Dunkel des verstrickten Familiengeflechts zu bringen. Er hat damals die Ermittlungen geleitet. Doch Konrad ist gerade erst aus dem Koma erwacht und erinnert sich an nichts. Nicht mal an sie. Dann gerät Carlotta ins Visier des Mörders.
Werden Konrads Erinnerungen zurückkehren, bevor es zu spät ist?

Meinung: Diese Leseprobe bietet Spannung an verschiedenen Schauplätzen und mit mehreren Geschichten: Der Leser erfährt etwas über die Ermittlerin Fiore, aktuell und aus ihrer Vergangenheit (ist sie ein Entführungsopfer?). Noch dazu liegt ihr Kollege seit längerem im Koma und wacht gerade auf. Um ihm reißen sich die Ermittlerin und ihr Chef, der Chef muss ihn zu einem Fall vor vielen Jahren befragen (es gibt aktuelle Verbrechen, die wie damals aussehen) und Fiore könnte seine Tochter sein...
In kurzer Zeit tun sich hier viele Rätsel auf und dass das Buch einen geradlinigen Fall mit "normaler" Ermittlungsarbeit bietet, ist hier schon so gut wie ausgeschlossen.
Der Schreibstil beschrebt das Nötige, hält sich nicht mit zu viele Details auf und treibt den Leser damit durch die Geschichte voran.

Verlag: List
Kategorie: Krimi
Preis DE 14.99 €
Seiten: 496
ISBN: 978-3-471-35137-6
Erscheinungsdatum: 14.04.2016

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Meinung :)
Habt ihr das Buch schon gesehen oder gelesen? Gibt es Detailfragen zu meinem Text? Nur her damit! Und nicht vergessen: Bitte das Häkchen bei "Benachrichtigungen erhalten" setzen, da ich immer gerne antworte.