Dienstag, 1. März 2016

Rückblick: Februar 2016

Es ist wieder soweit, wieder ein Monat um. Im Jänner 2016 habe ich ja die Rückblicke begonnen, dieses Monat habe ich nicht ganz so viel gelesen. Einerseits liegt es daran, dass die Bücher durchwegs dicker waren (oder sehr dick, wie zum Beispiel "Ab heute heiße ich Margo") und die vielen dünneren E-Books sind weggefallen. Andererseits habe ich im Februar ein Buch korrekturgelesen, das war auch kein dünnes und erfordert viel Zeit.
Die Rezensionen, die schon hier auf dem Blog sind, verlinke ich dazu, die die im März noch kommen, pflege ich später noch ein.

1. Verletzung - Manuela Obermeier
2. Die Zelle - Jonas Winner
3. Das Opfermesser - Simon Geraedts
4. Morgens leerer, abends voller - Tobias Keller
5. Immerstill - Roman Klementovic
6. Sturm über dem Meer - Constanze Wilken
7. Ab heute heiße ich Margo - Cora Stephan


Im März gibt es mal sicher Rezensionen zu:
1. Franziska Wolffheim - Zweistein oder Das Brummen der Welt
2. Nicholas Sparks - The Choice (Bis zum letzten Tag)
3. Emanuel Bergmann - Der Trick


Nun dann, der März kann kommen, an Lesestoff mangelt es nicht. Bei Fragen zu nicht verlinkten Büchern einfach kommentieren :-)

Kommentare:

  1. Ich habe meine Februar-Schmökerstatistik auch schon fertig, wobei ich ja am Ende nu doch davon überrascht worden bin, wie viel ich tatsächlich im Februar zu lesen geschafft habe.

    "Ab heute heisse ich Margo" ist ja ein Titel, der mich auch noch so ein bisschen reizt! ;)

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ja mir ging es im Jänner so, dass ich wirklich überrascht war. Aber damals haben die kurzen E-Books geholfen.
    Die Margo kann ich wirklich empfehlen, man darf sich nur nich davon abschrecken lassen, dass es (auch weil Hardcover) sehr dick ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, meine Lesecharts sind "echte" Charts, also nach Wohlgefallen geordnet - die Bücher unter der "ab hier doof"-Linie sind dann die, die mir nicht so gut gefallen haben und die ich nicht wirklich weiterempfehlen würde. ;) (Wobei ich "Thief", mein einziges Februar-Nichtgefallen-Buch aber wirklich mal richtig doof fand. *lol*)

      LG,
      Tanja

      Löschen

Ich freue mich über jede Meinung :)
Habt ihr das Buch schon gesehen oder gelesen? Gibt es Detailfragen zu meinem Text? Nur her damit! Und nicht vergessen: Bitte das Häkchen bei "Benachrichtigungen erhalten" setzen, da ich immer gerne antworte.