Dienstag, 16. Februar 2016

Bücherzuwachs #12

Aus verschiedenen Quellen kamen vergangene Woche noch ein Paar Bücher an..

Übers Bloggerportal:
Mordsommer von Rudi Jagusch

Quelle: amazon.de
Ein anonymer Brief erreicht die angehende Oberstaatsanwältin Nina Lehmann. Die Enthüllung eines streng gehüteten Geheimnisses würde ihre Karriere ruinieren. Doch sie will sich nicht einschüchtern lassen und fährt zu dem im Brief genannten abgelegenen Ort in der Eifel. Zu ihrer Überraschung ist sie nicht allein einbestellt worden. Nach und nach treffen weitere fünf Mitglieder ihrer alten Schulclique ein, die ebenfalls etwas zu verbergen haben. Ein grauenhaftes Psychospiel beginnt.













Von Mr. Holmes zu Sherlock von Mattias Boström

Quelle: amazon.de
Auch mehr als 125 Jahre nach seinem ersten Fall erfindet sich Sherlock Holmes immer wieder neu: Benedict Cumberbatch interpretiert den genialen Meisterdetektiv moderner und persönlicher denn je, Regisseur Guy Ritchie inszeniert ihn als humorvoll-amüsanten Gentleman und Herr-der-Ringe-Star Ian McKellen wagt sich an eine Version des pensionierten Holmes. Aber woher rührt der weltweite Mega-Erfolg des unkonventionellen Privatermittlers? Was fesselt Generationen von Lesern, Hörern und Zuschauern an den Geschichten von Sir Arthur Conan Doyle? Und wer ist das reale Vorbild für die vielleicht größte literarische Figur aller Zeiten? Der schwedische Sherlock-Holmes-Experte Mattias Boström begibt sich in diesem aufwändig recherchierten Buch auf Spurensuche, um das Erfolgsgeheimnis des Mannes aufzudecken. 






Über eine Kooperation von Libro:
The Choice - Bis zum letzten Tag von Nicholas Sparks

Quelle: amazon.de
An die große Liebe glaubt Travis Parker nicht. Er hat sich seine Welt bestens eingerichtet: ein guter Job, nette Freunde, ab und an eine kleine Affäre. Doch dann lernt der überzeugte Junggeselle Gabby Holland kennen, die sein Herz im Sturm erobert. Gegen viele Widerstände gelingt es ihm, sie für sich zu gewinnen. Er ahnt nicht, dass seine härteste Prüfung noch bevorsteht.














Und neben den aktuellen Büchern, die ich lese und die rechts auf Seite zu sehen sind, bin ich gerade wieder einmal als Korrekturleserin für Bookshouse tätig:

Die Lourdes-Formel von Adrian Canis erscheint im März 2016

Quelle: www.bookshouse.de
Der Chemiker Dr. Rick Roth bekommt von einem Schulfreund ein Päckchen mit berauschenden Substanzen zugeschickt und kann zuerst nicht glauben, woher diese stammen sollen. Nach einem Selbstversuch sowie einem nächtlichen Ausflug zu einer rätselhaften Säule in der Domkrypta beschließt Rick jedoch, zusammen mit seinem Freund die Hintergründe zu untersuchen.
Ihre Nachforschungen entwickeln sich zu einem gefährlichen Abenteuer, bei dem ein ehemaliger Kollege von Rick ums Leben kommt. Als eine mysteriöse Schönheit ihn um Hilfe bittet, steckt Rick bereits tief in einer Verschwörung, deren Ausmaß er nicht einmal erahnen kann …

1 Kommentar:

  1. Hallo, meine Liebe! Zu deiner Frage, ich bin seit vielen Jahren als Neue Selbständige angemeldet und habe auch einen Gewerbeschein. ;) Also mehr Beruf als Hobby. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Meinung :)
Habt ihr das Buch schon gesehen oder gelesen? Gibt es Detailfragen zu meinem Text? Nur her damit! Und nicht vergessen: Bitte das Häkchen bei "Benachrichtigungen erhalten" setzen, da ich immer gerne antworte.